Homepage des SV Mittelbuch


Aktuelles



Metzelsuppe Mittelbuch Abholservice

 

Der Sportverein Mittelbuch bietet am Sonntag, 14. November 2021 einen Abholservice für leckeren Mittagstisch an.

So funktioniert‘s:

 

Ihre Bestellung geben Sie bis Samstag, 06. November ab. Bei der Bestellung benötigen wir folgende Angaben:

Name, Adresse, Essensauswahl Uhrzeit der Abholung (10:30-11:30 Uhr, 11:30-12:30 Uhr, 12:30-13:30 Uhr).

 

Die Bestellung erfolgt unter dem unten stehenden Formular.

 

Ihr Mittagessen können Sie am Sonntag, 14. November zur zugewiesenen Zeit an der Turnhalle Mittelbuch abholen. 

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.


SVM gewinnt beide Auswärtsspiele beim BSC Berkheim 

 

Kreisliga B1 am Sonntag, den 17.10.2021 um 13:15 Uhr in Berkheim:

BSC Berkheim II (flex) – SV Mittelbuch II 0:3 (0:2)

SVM-Torschützen: Alexander Stumpp, Nicolai Kramer und René Heinrich

 

Spielbericht: Der SVM war von Beginn an dominant und konnte bis kurz vor der Halbzeitpause zahlreiche Chancen nicht nutzen. Nach einem Eckball konnte der BSC-Keeper den Ball nicht fest machen und Alexander Stumpp (40.) schob mit wenig Mühe zum 0:1 ein. Kurz darauf konnte Nicolai Kramer (41.) nach einem schön herausgespielten Konter platziert ins lange Toreck einschieben. Nach der Halbzeitpause war es René Heinrich (49.), welcher nach Vorarbeit von Florian Klug zum 0:3 überlegt einnetzen und damit die Entscheidung erzielen konnte. Die 2. Mannschaft verbessert sich mit 17 Punkten aus zehn Spielen auf den 2. Tabellenplatz der Kreisliga B1.  

 

Bezirksliga am Sonntag, den 17.10.2021 um 15:00 Uhr in Berkheim:

BSC Berkheim – SV Mittelbuch 1:5 (1:1) 

SVM-Torschützen: Daniel Dorner (2x), Luca Ruedi und Max Hellgoth (2x)

Spielbericht: Der SVM war über weite Strecken der Spielzeit die bessere Mannschaft. Nach mehreren vergebenen Großchancen in der Anfangsphase besorgte Daniel Dorner (23.) auf Querpass von Niklas Renz das 0:1. Für den BSC Berkheim überraschte Niklas Weiß (39.) nach einem Ballverlust im Mittefeld den SVM-Keeper aus 40 Metern zum 1:1. Gleich zu Beginn der 2. Halbzeit drängte der SVM auf die Führung und konnte diese auch bald erzielen. Nach einer passgenauen Flanke von Pascal Reisch konnte Luca Ruedi (48.) mit einem Kopfball ins untere linke Eck zum 1:2 treffen. Erneut Daniel Dorner konnte wenig später auf Vorarbeit von Leo Hellgoth die Führung auf 1:3 ausbauen. Der eingewechselte Max Hellgoth (77. und 82.) steuerte mit zwei eiskalten und präzisen Treffern zum hochverdienten Gästesieg bei. Nach dem 11. Spieltag verbessert sich die 1. Mannschaft mit 14 Punkten auf den 10. Tabellenplatz der Bezirksliga.

Nächsten Sonntag spielen beide Mannschaften zuhause in Mittelbuch im Derby gegen den SV Steinhausen-Rottum. Um 13:15 Uhr spielt die 2. Mannschaft gegen den SV Steinhausen-Rottum II (aktuell 3. Tabellenplatz der KL B1). Die 1. Mannschaft empfängt um 15:00 Uhr den derzeitigen Tabellenführer der Bezirksliga. Der SVM freut sich über zahlreiche Zuschauer und die damit verbundene Unterstützung.

 

Vorschau auf die nächsten Spiele:

Kreisliga B1 am Sonntag, den 24.10.2021 um 13:15 Uhr in Mittelbuch:

SV Mittelbuch II – SV Steinhausen-Rottum II

Bezirksliga am Sonntag, den 24.10.2021 um 15:00 Uhr in Mittelbuch:

SV Mittelbuch – SV Steinhausen-Rottum


SVM verliert Derby gegen Reinstetten am Ende deutlich 

 

Kreisliga B1 am Samstag, den 09.10.2021 um 13:45 Uhr in Mittelbuch:

SV Mittelbuch II – VFB Gutenzell II 2:1 (1:1)

SVM-Torschützen: Simon Lutz und Tobias Ries

Spielbericht: Der SVM dominierte die Partie über weite Strecken und gewinnt am Ende verdient. Es waren jedoch die Gäste vom VFB Gutenzell, welche als erstes jubeln konnten und in der 10. Spielminute durch Nicolai Bednarski mit 0:1 in Führung gingen. Simon Lutz (17.) konnte wenig später den Ausgleich markieren. In der 2. Halbzeit war der SVM am Drücker und erspielte sich zahlreiche hochkarätige Chancen. Diese blieben jedoch zunächst ungenutzt. Joker Tobias Ries (79.) war es dann, welcher nach präziser Vorarbeit von Bernd Kurtenbach den 2:1 Siegtreffer markieren konnte. Die 2. Mannschaft bleibt mit 14 Punkten aus neun Spielen unverändert auf dem 3. Tabellenplatz der Kreisliga B1. 

 

Bezirksliga am Samstag, den 09.10.2021 um 15:30 Uhr in Mittelbuch:

SV Mittelbuch – SV Reinstetten 0:3 (0:1)

Zuschauer: 346

Spielbericht: Vor einer staatlichen Zuschauerkulisse vergab Philipp Kolb für den SV Reinstetten die schnelle Führung. Der SVM musste in der Anfangsphase des Derbys zwei Offensivkräfte verletzungsbedingt ersetzen. Isaak Athanasiadis (37.) gelang nach Doppelpass mit Philipp Kolb aus spitzem Winkel das 0:1. Daniel Dorner hatte für den SVM den Ausgleich auf dem Fuß. Nach starker Vorarbeit von Isaak Athanasiadis erhöhte Timo Gaupp (49.) auf 0:2. SVR-Kapitän Robin Kammerlander (63.) ließ nach Ablage von Philipp Kolb das 0:3 folgen. Beide Teams hatten noch viele Torchancen, gute Keeper auf beiden Seiten und Abschlusspech verhinderten weitere Treffer. So fischte Tobias Ruß einen Freistoß von Luca Ruedi aus dem Torwinkel. Nach dem 10. Spieltag rutscht die 1. Mannschaft mit 11 Punkten auf dem 12. Tabellenplatz der Bezirksliga ab. 

 

Nächsten Sonntag spielen beide Mannschaften des SVM in Berkheim. Um 13:15 Uhr spielt die 2. Mannschaft gegen den BSC Berkheim II (aktuell 6. Tabellenplatz der KL B1). Die 1. Mannschaft spielt um 15:00 Uhr ebenfalls beim BSC Berkheim (aktuell 15. Tabellenplatz der Bezirksliga). Der SVM freut sich über zahlreiche Zuschauer und die damit verbundene Unterstützung.

Vorschau auf die nächsten Spiele:

Kreisliga B1 am Sonntag, den 17.10.2021 um 13:15 Uhr in Berkheim:

BSC Berkheim II (flex) – SV Mittelbuch II

Bezirksliga am Sonntag, den 17.10.2021 um 15:00 Uhr in Berkheim:

BSC Berkheim – SV Mittelbuch 


89. Jahreshauptversammlung des Sportvereins Mittelbuch

 

„Umgang mit der Pandemie und Neubesetzung in der Vorstandschaft“

 

Auch in diesem Jahr wurde aufgrund der anhaltenden Situation um Covid-19 die Jahreshauptversammlung des Gesamtvereins zusammen mit der Jahreshauptversammlung der Fußballabteilung durchgeführt. Der SVM konnte 27 anwesende Mitglieder und Gäste im Gasthaus Traube in Mittelbuch begrüßen, darunter auch Ortsvorsteher Karl Wohnhas und Vertreter der örtlichen Vereine. Nachdem zunächst die fußballinternen Themen besprochen wurden, berichtete der 1. Vorsitzende Bernd Rempp vom vergangenen Gesamtvereinsjahr. Mit den beiden Abteilungen Fußball und Freizeitsport lag zum Jahresbeginn 2021 die Gesamtmitgliederzahl bei 576 und somit nur unwesentlich niedriger als im Vorjahr. Nach wie vor sehr erfreulich ist dabei der Anteil von 133 Kindern/Jugendlichen.

 

Der 1. Vorsitzende Bernd Rempp gab zunächst einen Rückblick auf die vergangenen Veranstaltungen des Sportvereins. Leider mussten viele der geplanten Veranstaltungen aufgrund der Corona-Pandemie abgesagt werden, wie z. B. die Metzelsuppe, der Rosenmontagsball oder auch der Kabarettabend. Letztere Veranstaltung wurde inzwischen nun auf den 21.03.2022 verschoben. Ganz nach dem Motto „besondere Umstände erfordern besondere Maßnahmen“ wurden die Vorstandsmitglieder jedoch kreativ und haben sich neue Konzepte ausgedacht, wie z. B. die Schneemann-Challenge für den SVM-Nachwuchs oder die Frühstücksbox zum Muttertag. Besonders gut angekommen ist auch der Besuch des Osterhasen als „zu Hause“-Aktion. Erfreulicherweise konnte diesen Sommer das langersehnte 4-tägige Zeltlager zu Beginn der Sommerferien unter dem diesjährigen Motto „Auszeit/Freizeit/Ruhezeit/Spaßzeit“ durchgeführt werden. Mit einem durchdachten coronakonformen Konzept konnte für unsere Kids endlich wieder ein Zusammenkommen mit Übernachtung in den eigenen Zelten ermöglicht werden.

Die große Herausforderung der Abteilungen und des Gesamtvereins war und ist der bestmöglichste Umgang mit der verordnungsgemäßen Organisation des Sportbetriebes und der vereinsinternen Veranstaltungen. Die schnellstmögliche (Wieder-) Aufnahme des Trainings- und Sportbetriebes war immer Zielsetzung, um unseren Mitgliedern die gewohnten Sport-Angebote zu ermöglichen. In diesem Zuge war für den SVM in diesem Jahr der Erwerb der B-Lizenz durch unsere neue Abteilungsleiterin Freizeitsport Martina Frisch eine große Bereicherung.

 

Im Anschluss berichtete Stefanie Wohnhas stellvertretend für Schriftführerin Lea Schuler von der Arbeit in den durchgeführten Vorstandschaftssitzungen. Auch im vergangenen Vereinsjahr fanden die meisten Sitzungen wieder als Online-Konferenz statt.

Unsere Kassiererin Carmen Heine präsentierte detailliert die Vereinseinnahmen sowie -ausgaben mit einer soliden finanziellen Gesamtlage trotz fehlender Einnahmen aus den -ausgefallenen Veranstaltungen. Der Bericht der Abteilung Fußball erfolgte bereits vorab im Rahmen der Abteilungsversammlung Fußball. Stefanie Wohnhas erläuterte das vergangene Jahr in der Abteilung Freizeitsport. Abschließend berichtete der Kassenprüfer Ulrich Kramer von einer vorbildlich geführten und stimmigen Vereinskasse der Kassiererin.

Unser Ortsvorstehers Karl Wohnhas erteilte auf Vorschlag der Versammlung einstimmig die Entlastung der gesamten Vorstandschaft. 

Bei den turnusmäßig anfallenden Neuwahlen wurden Bernd Rempp als 1. Vorsitzender, Lea Schuler als Schriftführerin, Steven Voigt als Jugendvertreter und Ulrich Kramer als Kassenprüfer in ihren Ämtern einstimmig bestätigt.

 

Neu in die Vorstandschaft wurden Melanie Schick als Kassiererin, Martina Frisch als 1. Vertreterin Abteilungsleiterin Freizeitsport und Robert Heim als 2. Vertreter Abteilung Fußball ebenfalls einstimmig berufen.

 

Mit großem Dank und Applaus für deren jahrelangen Vorstandschaftstätigkeiten wurden die scheidenden Vorstandsmitglieder Carmen Heine (Kassiererin), Stefanie Wohnhas (1. Vertreterin Freizeitsport und Abteilungsleiterin Freizeitsport) und Hagen Zell (2. Vertreter Fußball und Abteilungsleiter Fußball) gebührend verabschiedet.

Somit sind erfreulicherweise für das kommende Vereinsjahr weiterhin alle Vorstandschaftsämter besetzt.

 

Auch in der Fußballabteilung wurden Ämter neu besetzt. Bernhard Kramer wurde als neuer AH-Vertreter gewählt und Robert Heim übernimmt kommissarisch den Abteilungsleiter Fußball.

 

Insgesamt wurden dieses Jahr 34 Personen für langjährige Mitgliedschaften und ehrenamtliche Tätigkeiten geehrt. Dabei wurden 3 Mitglieder mit einer Vereinszugehörigkeit von stolzen 60 Jahren beglückwünscht. Der 2. Vorsitzende Christian Kurz stellte bei den Ehrungen und Verabschiedungen das Engagement im Verein in den Mittelpunkt und dankte hierfür.

 

Abschließend stellte der 2. Vorsitzende Christian Kurz die neugewonnenen Sponsoren-Partner vor und Wolfgang Kramer berichtete über die ersten Touren der in diesem Jahr neu gegründeten Bergwandergruppe. Somit konnte in diesem schwierigen Vereinsjahr sogar eine neue Sportgruppe mit ca. 25 aktiven Teilnehmern installiert werden.#

 

Die Vorstandschaft bedankte sich bei allen Personen und Mitgliedern, welche den Verein mit ihrem ehrenamtlichen Engagement und ihren Tätigkeiten unterstützen. Nach einer kurzen Vorschau auf 2021/2022 mit der Hoffnung auf ein weitestgehend „normales“ Vereinsjahr endete die 89. Jahreshauptversammlung.


Kabarettabend mit den Mannes Sangesmannen verschoben auf 2022!

 

Liebe Kabarettfreunde, liebe Karteninhaber,

 

leider müssen wir den für den 25.09.2021 geplanten Kabarettabend mit den Mannes Sangesmannen aufgrund der aktuellen und nicht vorhersehbaren Situation erneut verschieben.

 

Neuer Termin für das Frühjahr 2022:

Samstag, 19.03.2022

Einlass um 19:00 Uhr, Beginn um 20:00 Uhr

Turn- und Festhalle Mittelbuch

 

Die bereits erworbenen Karten behalten für den neuen Termin weiterhin ihre Gültigkeit. Wir würden uns freuen, wenn möglichst für alle Karteninhaber die neue Terminansetzung passend ist.

 

Wenn nicht oder wenn Sie Fragen bzw. Wünsche haben, können Sie sich natürlich sehr gerne unter der E-Mail-Adresse b.rempp@sv-mittelbuch.de an uns wenden.

 

Vielen Dank für Ihr Verständnis und Ihre Unterstützung!

 

Ihr SV Mittelbuch e.V. 1932


Bergtour am 02.10. mit 10 Teilnehmer/ innen von Nesselwängle auf die Gehrenspitze (2163 m)

Bergwanderungen Termine 2021 und INFO`s: 

 

Di. 19.10.:  Leichte Wanderung im oberen Tal der Jugetach. Vom Parkplatz am Skilift in Wiederhofen (986m) führt die Wanderstrecke über Geretsried, Ochsenberg (1126m) , Wiederhofen, Tuffenmoos und dann zurück zum Parkplatz. Die Gesamtgehzeit beträgt ca. 4,5 Stunden bei 250 Höhenmeter. Auf der Strecke gibt es keine Einkehrmöglichkeiten Die Abfahrtszeit und weitere Details werden ca. 3 Tage vorher bekanntgegeben.

 

Es werden Fahrgemeinschaften gebildet und intern pro Auto abgerechnet. Die Touren Ziele und Abfahrtszeiten ab August werden rechtzeitig bekannt gegeben. Danach muss auch eine Anmeldung bei Wolfgang Kramer erfolgen. Pro Tour wird eine maximale Teilnehmerzahl festgelegt. Wer sich zuerst anmeldet wird eher berücksichtigt. Vereinsmitglieder haben bei Überbelegung Vorrang !

 

Weitere geplante Termine:                                     -

 

Die Kommunikation der Bergwandergruppe läuft über einen Whats App Chat. Wer zur Gruppe beitreten möchte sollte deshalb seine Handy Nr. an Wolfgang Kramer per E-mail senden, welcher auch Rückfragen usw.. beantwortet. 

Kontaktdaten:                                                                  

 

Wolfgang Kramer Tel 07352-2746  E-mail: w.kramer@sv-mittelbuch.de       


+++ Jugendspielbericht Bambinis +++

 

Bambinis im Gastspiel beim Partnerverein. Am Freitag, den 30.07.21 wurden unsere Bambinis vom SV Ringschnait zu einem Freundschaftsspiel eingeladen. In 3 Feldern kickten unsere Jüngsten fast eine Stunde gegeneinander. Nach viel Spaß und reichlich Toren endete der Abend mit Grillwurst und Fanta auf dem benachbarten Spielplatz. Insgesamt waren vom SV Mittelbuch 12 Kinder im Einsatz. Der SV Mittelbuch bedankt sich beim SV Ringschnait für die freundschaftliche Einladung.


Zeltlager des Sportvereins Mittelbuch 2021

 

In diesem Jahr waren die Bedingungen zur Organisation und Durchführung des SVM-Zeltlagers in mehrerlei Hinsicht (k)eine Herausforderung. 

Nachdem fest stand, dass „Corona“ auch Ferien zu machen scheint, war definitiv klar: das 27. Zeltlager des SVM findet statt! Dies löste direkten Jubel bei den Kindern und ihren Eltern aus. Zur großen Freude des Betreuerteams war die Anmeldeliste nach kürzester Zeit mit der Zusage von 35 Mittelbucher Kindern gefüllt. Zeitnah war ein Hygienekonzept erstellt und die organisatorischen Aufgaben erledigt! 

 

Die angenommen schwierigste aller Fragen aber war offen: Unter welchem Motto sollte das diesjährige Zeltlager durchgeführt werden? 

Überraschend schnell war auch diese Frage geklärt: Zeit! Auszeit/Freizeit/Ruhezeit/Spaßzeit! Das viertägige Event startete am Nachmittag des letzten Schultags. Kleinere Dienste und die altbekannten Regeln waren heuer wohl die einzigen Vorgaben im Lager! Ansonsten sollte das Zeltlager die lang ersehnte Auszeit für die Kids darstellen, was zweifelsfrei gelang! 

Nicht nur der „Wettergott“ war uns wohlgesonnen! Auch mit leckerem, selbst gekochtem Essen, Lagerfeuer, Stockbrot, Gruppenspielen und kleinen Bastelangeboten ließen es sich alle gut gehen und genossen diesen tollen Start in die lang ersehnten Sommerferien. 

 

Zusammenfassend bleibt nur zu sagen: Eine tolle Zeit mit viel Spaß, Gemeinschaftsgefühl und Action ging dann am vergangenen Samstag zu Ende!

 

Wir freuen uns schon heute aufs nächste Jahr! 

Euer Zeltlagerteam

Der SVM bedankt sich herzlich auch im Namen unserer Kids bei allen Betreuern für die Organisation und Durchführung dieser Highlightveranstaltung!


Aktion #Memories - Sportverein Mittelbuch auf der Suche nach alten Vereinsbildern!

 

Liebe Mitglieder, liebe Freunde und Gönner,

in den nächsten Wochen möchten wir Bilder von vergangenen Tagen sammeln. Besonders im Fokus

haben wir dabei alte Mannschafts- und Gruppenbilder oder einfach Bilder zu einem besonderen

Vereinsanlass (Meisterfeier, Jubiläum, Turniere, Ausflüge etc.). Das Alter der Bilder spielt dabei keine

Rolle.

 

Jeder kann sich einbringen und mitmachen! Schaut in Euren Schränken, Bildersammlungen sowie

Festplatten und schickt uns die eindrucksvollsten Bilder. Eine kurze Beschreibung der Bilder mit

Jahreszahl und Anlass wäre hilfreich für uns.

 

Wir nutzen die Bilder ausschließlich für Vereinszwecke und stellen diese über unsere sozialen

Vereinsnetzwerke (Instagram und Facebook) sowie auf unserer Homepage www.sv-mittelbuch.de

vor. Die Bilder können gerne über E-Mail an Lea Schuler unter l.schuler@sv-mittelbuch.de oder

Christian Kurz unter c.kurz@sv-mittelbuch.de gesendet werden.

 

Wir freuen uns auf zahlreiche Einsendungen – bleibt gesund!

 

Sportliche Grüße aus Mittelbuch!

 

SV Mittelbuch e.V. 1932


SVM-Fit-Durch-Corona-Challenge

 

Hallo liebe Mitglieder vom SVM,

 

wir sind sehr traurig, dass wir seit langer Zeit keine gemeinsamen Sportangebote mehr durchführen können. Deshalb haben wir uns etwas überlegt, bei dem vor allem Jung und Alt mitmachen kann!

 

Lasst uns gemeinsam Kilometer und Minuten sammeln!

Hierbei ist egal, ob ihr beim Joggen, Walken, Spazieren gehen, Fahrrad fahren, Langlauf, Fitness oder bei sonst einer sportlichen Betätigung sammelt. Wichtig ist, dass Ihr uns immer ein Bild oder kurzes Video von euch in Action sowie einen Screenshot von der Trainingseinheit von eurer App oder Uhr zukommen lasst mit dem Hashtag #SVMfitdurchcorona.

 

Achtung! Wir zählen sowohl die Kilometer als auch die Trainingsminuten.

Am Ende werden die meisten Kilometern sowie die meisten Minuten belohnt.

 

Wir freuen uns auf eure Bilder und Videos!

 

#SVMfitdurchcorona


Erfolgreiche erste Crowdfunding-Aktion des SVM – herzlichen Dank an alle Unterstützer!

 

Sehr geehrte Damen und Herren,

liebe Mitglieder, liebe Freunde und Gönner,

 

heute möchten wir uns sehr herzlichen bei allen Unterstützern der Crowdfunding-Aktion bedanken. Toller Erfolg, dass wir gemeinsam die Zielsumme sogar übertreffen konnten. Nach dem Endstand haben wir 640 Euro der benötigten 500 Euro zusammen. Dies entspricht 128 % der Zielsumme.

 

Wie geht es jetzt weiter?

Das neue Willkommensschild wurde bereits in Auftrag gegeben. Nach Fertigstellung wird es von uns auf dem Sportgelände in Mittelbuch montiert. Das übrige Geld wird für Vereinsanschaffungen zur Förderung des Sports in den Abteilungen Freizeitsport und Fußball verwendet.

 

Um die Prämien und Spendenbescheinigungen kümmern wir uns in den nächsten Wochen und melden uns diesbezüglich direkt bei Ihnen.

 

Bei Fragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung und wünschen einen guten Wochenstart.

 

Sportliche Grüße aus Mittelbuch!

SV Mittelbuch e.V. 1932


+++ Schiedsrichter gesucht - Deine Chance +++

 

Haben wir Dein Interesse geweckt? 

Dann melde Dich bei uns.

Wir begleiten Dich gerne auf dem Weg!

 

Als Ansprechpartner steht Euch unser Schiedsrichter Markus Frisch gerne zur Verfügung.

 

Nähere Informationen findet Ihr auch hier:

https://www.wuerttfv.de/homepage/schiedsrichter/


Du bist auf der Suche nach einem coolen Sportverein für Kinder und Jugendliche zwischen 4 und 18 Jahren?

 

Dann bist du beim SV Mittelbuch genau richtig.

 

Melde dich und komm in unser #team ⚽️💚🤍💪

 

Ansprechpartner:

Peter Kramer 0152 53353161


Der SVM freut sich über 1.000 Instagram Followers und unterstreicht damit seine Aktivitäten in den sozialen Netzwerken (Facebook und Instagram). Unsere Sweet Greens haben zu diesem Jubiläum eine tolle Collage erstellt. 

 

Euer SocialMedia-Team


Wir möchten unsere Schiedsrichter beim SV Mittelbuch vorstellen.

Michael Stachurski ist seit 1974 dabei und damit unser amtsältester Schiedsrichter. Seit 1989 pfeift Hubert Kohler beim SVM. Sowohl Michael als auch Hubert sind beide Ehrenmitglieder beim SVM und pfeifen überwiegend Jugendspiele.

Martin Renz hat 2013 als Schiedsichter begonnen. Markus Frisch und Gökhan Koz sind beide 2018 nach absolvierter Schiedsrichterausbildung dazugestoßen. Martin, Markus und Gökhan pfeifen Spiele der Jugend und Aktiven.

1. Mannschaft

2. Mannschaft


weitere Ergebnisse und Tabellen findest du unter Fußball / Mannschaften


weitere Sponsoren findest du unter Sponsoring