Homepage des SV Mittelbuch


Aktuelles



+++ Hellgoth-Bedachungen wird Stadionsponsor beim SV Mittelbuch – Biberacher Unternehmen und Sportverein vereinbaren langfristige Partnerschaft +++

„Es ist vollbracht“, freut sich Christian Kurz als 2. Vorsitzender beim SVM. „Mit der Firma @hellgothbedachungen haben wir einen langfristigen Partner für unser jüngstes Sponsorenpaket zum Stadionsponsor gewinnen können“. Als Stadionname wurde Hellgoth-Bedachungen Arena vereinbart. Frank Hellgoth ist als Geschäftsführung seiner Firma in Mittelbuch und auch beim Sportverein wahrlich kein Unbekannter. Hellgoth selbst war von 2008 bis 2015 Vorsitzender des Gesamtvereins, weshalb hier eine enge Verbindung besteht. Weiterhin spielen seine beiden Söhne Max und Leo in der 1. Mannschaft und sind damit seit Jahren fester Bestandteil des Fußballteams. „Wir freuen uns alle, dass es mit dieser Partnerschaft mit dem SVM geklappt hat, bei welcher wir mit Blick in die Zukunft unser Ausbildungsangebot forcieren möchten“, so Frank Hellgoth.

Mit der Firma Hellgoth Bedachungen GmbH & Co. KG, ihrem Dachdecker in Biberach an der Riß steht ein kompetenter Partner in Sachen Dacharbeiten immer zur Seite, wenn es um das Dach geht. Leistungen, wie Flachdach-Abdichtung, Bauwerks-Abdichtungen, Dachdeckung, Handwerksarbeiten, Dachfenster oder Dachbegrünung, sowie Reparaturen, Wartung und Pflege des Daches gehören unter anderem zu den Tätigkeiten des Unternehmens. Die Firma Hellgoth ist hauptsächlich im Flachdachbau tätig, dazu gehören auch die Ausführung und Erstellung von Terrassen- und Balkonabdichtungen sowie die Beläge hierfür. Auch auf dem Flachdach ist es mit der Abdichtung allein nicht getan. Verschiedene Aufbauten wie Flachdachfenster, Oberlichter, Terrassen, oder Begrünungen bis hin zu Dachgärten und Solar-Anlagen umfassen das Spektrum. Es gibt kaum einen vielfältigeren Handwerksberuf, wie den des Dachdeckers.
Wer Interesse hat mehr über den Beruf des Dachdeckers zu erfahren, eine Ausbildung oder ein Praktikum zu machen, kann sich gerne bei der Fa. Hellgoth melden.

 


+++ SVM verliert Derby gegen Bellamont – SGM verliert in Dettingen +++


Kreisliga B1 am Sonntag, den 25.09.2022 um 13:15 Uhr in Dettingen:
SV Dettingen II – SGM Mittelbuch II/Ringschnait II 4:0 (0:0)
Spielstätte: Hauptspielfeld in Dettingen
Spielbericht: Nach einer torlosen ersten Halbzeit, legte Dettingen in der 2. Halbzeit richtig los. Nach Toren von Mike Fischer (2x), Felix Buck und Torben Bicker, hieß es am Ende 4:0 für den SV Dettingen II.

Kreisliga A1 am Sonntag, den 25.09.2022 um 15 Uhr in Mittelbuch:
SV Mittelbuch – FC Blau-Weiß Bellamont 2:4 (1:2)
Spielstätte: Hellgoth-Bedachungen Arena
SVM-Torschützen: Luca Ruedi und Max Hellgoth
Spielbericht: Die zahlreichen Zuschauer in der Hellgoth-Bedachungen Arena konnten ein wildes Derby bestaunen. Zunächst waren es die Gäste vom FC Bellamont, welche durch die Tore von Lorenz Bader (27.) und Uwe Martin (28.) mit einem Doppelschlag mit 0:2 in Führung gingen. Nach einem Abschlag von Torwart Lukas Stumpp war es Luca Ruedi (32.), welcher mit seinem Kopfball für den 1:2 Anschlusstreffer sorgte. Kurz nach der Halbzeitpause, steckte Cedric Schmidt mit einem sehenswerten Pass auf Luca Ruedi durch, dieser legte quer und Max Hellgoth (48.) schob zum 2:2 Ausgleich für den SVM ein. Nach einem verschossenen Elfmeter durch die Gäste, drückte Bellamont auf den Sieg. Raphael Zwerger (60.) und Uwe Martin (73.) wurden beide vor dem Tor freigespielt und schoben problemlos zum Auswärtssieg ein.

 


 

+++ SVM holt umkämpften Punkt in Hochdorf und steht auf Platz 4 +++

Kreisliga A1 am Sonntag, den 18.09.2022 um 15 Uhr in Hochdorf:
SGM Muttensweiler/Hochdorf – SV Mittelbuch 2:2 (1:2)
Spielstätte: Hauptspielfeld in Hochdorf
SVM-Torschützen: Michael Lämmle und Cedric Schmidt
Spielbericht: Nach einem Freistoß und einer Kopfballverlängerung, war es Philipp Ruß (37.) der für die 1:0 Führung der SGM Muttensweiler/Hochdorf sorgte. Doch dieses Ergebnis war binnen weniger Minuten Makulatur. Zunächst verwandelte Michael Lämmle (40.) ein Elfmeter mit viel Präzision ins Kreuzeck, ehe Cedric Schmidt (42.) kurze Zeit später zur 1:2 Führung für den SVM traf. In der 69. Spielminute war es Louis Ruß, welcher mit einem Sonntagsschuss zum 2:2 Ausgleich einnetzte. In der Schlussphase hatte die SGM noch weitere Chancen auf den Heimsieg. Das umkämpfte Spiel in Hochdorf, blieb unter dem Strich bei einer leistungsgerechten Punkteteilung.

 


+++ SVM gewinnt Heimspiel gegen den SV Kirchdorf – SGM verliert Derby in Steinhausen +++

Kreisliga B1 am Sonntag, den 11.09.2022 um 13:15 Uhr:
SV Steinhausen-Rottum II – SGM Mittelbuch II/Ringschnait II 2:1 (1:1)
Spielstätte: Hauptspielfeld in Steinhausen
SGM-Torschütze: Lukas Werner
Spielbericht: Die SGM Mittelbuch II/Ringschnait II musste sich im Derby in Steinhausen gegen den SV Steinhausen-Rottum II am Ende 2:1 geschlagen geben. Lukas Werner (18.) sorgte mit seinem Treffer für die zwischenzeitliche Führung. David Freisinger (39. und 55.) konnte mit seinen beiden Treffern das Spiel noch drehen.

 

 


Kreisliga A1 am Sonntag, den 11.09.2022 um 15 Uhr:
SV Mittelbuch – SV Kirchdorf 2:1 (0:0)
Spielstätte: Hellgoth-Bedachungen Arena in Mittelbuch
SVM-Torschützen: Luca Ruedi und Alex Heinrich
Spielbericht: Nach einer unspektakulären ersten Halbzeit, hatte der zweite Durchgang für die Zuschauer in der Hellgoth-Bedachungen Arena mehr sehenswerte Szenen zu bieten. Zunächst war es der SV Kirchdorf, welcher durch Christoph Zellner (48.) nach Vorlage von Halim Demir mit 0:1 in Führung ging. Doch der SVM ließ mit seiner Antwort nicht lange auf sich warten. Nach präziser Flanke von Max Hellgoth war es Kapitän Luca Ruedi (61.), welcher nach wuchtigem Kopfball zum 1:1 einnetzte. Ein Freistoß von Pasqual Reisch in der 69. Spielminute fand Alex Heinrich als Abnehmer, welcher nach abgefälschtem Schuss zur 2:1 Führung für den SVM traf. In der Nachspielzeit musste der SVM noch eine gelb-rote Karte hinnehmen, was am ersten Mittelbucher Heimsieg in dieser Saison jedoch nichts änderte.


+++ SVM verliert Auswärtsspiel bei der SGM Rot/Haslach – SGM gewinnt Heimspiel gegen Kirchberg +++

Kreisliga B1 am Donnerstag, den 01.09.2022 um 18 Uhr in Ringschnait:
SGM Mittelbuch II/Ringschnait II – TSV Kirchberg/Iller II 2:0 (1:0)
SGM-Torschützen: Lukas Werner und Fabian Kramer
Spielbericht: Die SGM Mittelbuch II/Ringschnait II gewinnt ihr Heimspiel gegen den TSV Kirchberg/Iller II und sichert sich den ersten Sieg in der Saison. Lukas Werner und Fabian Kramer erzielten die Tore beim 2:0 Heimsieg in Ringschnait.

Kreisliga A1 am Sonntag, den 04.09.2022 um 15 Uhr in Haslach:
SGM Rot/Haslach – SV Mittelbuch 4:3 (3:1)
SVM-Torschützen: Cedric Schmidt, Michael Lämmle und Max Hellgoth
Spielbericht: Die SGM Rot/Haslach war in der ersten Halbzeit das klar bessere Team. Maximilian Moosburger (9., 25. und 40.) erzielte alle drei Tore für die Heimelf. Cedric Schmidt(36.) konnte zwischenzeitlich nach Vorlage von Luca Ruedi auf 2:1 verkürzen. Im zweiten Durchgang steigerte sich der SVM, musste jedoch in der 68. Spielminute das 4:1 wiederum durch Maximilian Moosburger hinnehmen. Michael Lämmle (71.) verkürzte nach Elfmeter auf 4:2 und anschließend brachte Max Hellgoth(75.) den SVM nochmal auf 4:3 heran. In der Schlussphase scheiterte Leo Hellgoth mit seinem Abschluss am Innenpfosten.


„Besondere Ehrung für Ehrenmitglied Frisch zum 90. Vereinsjubiläum des SV Mittelbuch“

 

In diesem Jahr konnte die Jahreshauptversammlung des SV Mittelbuch endlich wieder unter normalen Bedingungen und traditionell im Gasthaus Traube in Mittelbuch stattfinden. Das Konzept, die Abteilungsversammlung der Abteilung Fußball in die Jahreshauptversammlung des Gesamtvereins zu integrieren, wurde beibehalten.

Der SVM konnte am Freitag, 24.06.2022 neben den anwesenden Mitgliedern auch Gäste, darunter Ortsvorsteher Karl Wohnhas und Vertreter der örtlichen Vereine, begrüßen. Nachdem zunächst die fußballinternen Themen besprochen wurden, berichtete der 

1. Vorsitzende Bernd Rempp vom vergangenen Gesamtvereinsjahr.

 

Die beiden Abteilungen Fußball und Freizeitsport wiesen zu Jahresbeginn 2022 eine Gesamtmitgliederzahl von 610 Mitgliedern auf. Ein sehr erfreuliches Bild, da die Mitgliederzahl trotz der Corona-Pandemie um 34 Mitglieder gestiegen ist und erstmals in der Vereinsgeschichte sogar die 600-Marke überschritten hat. 

 

Bernd Rempp gab zunächst einen Rückblick auf die Veranstaltungen des letzten Vereinsjahres. Leider mussten auch in diesem Jahr wieder einige der geplanten Veranstaltungen aufgrund der Corona-Pandemie abgesagt werden, wie z.B. der Rosenmontagsball oder auch der Kabarettabend, welcher nun schon zum vierten Mal auf den 19.11.2022 verschoben wurde. Manche Veranstaltungen, so z. B. die Metzelsuppe konnten jedoch kreativ, in Form eines ToGo-Konzeptes, an die Gegebenheiten angepasst werden. Ein großer Erfolg waren im April der Osterhasenbesuch und am 1. Mai das Maifest mit Weißwurstfrühstück auf dem Sportplatz. Beide Veranstaltungen waren sehr gut besucht. Besonders betont wurde das Engagement der Übungsleiter, die auch trotz der schwierigen Phasen Trainings und Einheiten ermöglicht haben oder auch ganz neue Gruppen ins Leben gerufen haben und somit die Mitgliederzahl trotz der besonderen Umstände steigen lassen konnten.

 

Im Anschluss an den Bericht des Gesamtvereins berichtete Schriftführerin Lea Schuler von der Arbeit in den letztjährigen Vorstandssitzungen. Auch in diesem Vereinsjahr fanden die meisten Sitzungen wieder als Videokonferenz statt. Danach stellte Bernd Rempp in Vertretung für unsere Kassiererin Melanie Schick detailliert die Vereinseinnahmen sowie -ausgaben mit einer soliden finanziellen Gesamtlage vor. Der Bericht der Abteilung Fußball erfolgte bereits vorab im Rahmen der Abteilungsversammlung. Martina Frisch präsentierte das vergangene Jahr in der Abteilung Freizeitsport. Besonders stolz ist sie dabei auf die neu gegründete Hula-Hoop-Einheit, die aktuell jeden Freitag bis zu den Sommerferien ihre Reifen schwingt. Abschließend berichtete der Kassenprüfer Ulrich Kramer von einer vorbildlich geführten und stimmigen Vereinskasse der Kassiererin.

 

Unser Ortsvorsteher Karl Wohnhas erteilte auf Vorschlag der Versammlung einstimmig die Entlastung der gesamten Vorstandschaft. 

 

Bei den turnusmäßig anfallenden Neuwahlen wurden Christian Kurz als 2. Vorsitzender, Melanie Schick als Kassiererin, Nadja Frisch als 2. Vertreterin Abteilung Freizeitsport, Carsten Wiedmann als 1. Vertreter Abteilung Fußball und Steven Voigt als Jugendvertreter in ihren Ämtern einstimmig bestätigt.

 

Neu in die Vorstandschaft wurden Joachim Frisch als 2. Vertreter Abteilung Fußball und Hans-Peter Stumpp als Kassenprüfer ebenfalls einstimmig berufen.

 

Mit großem Dank für die kommissarische Übernahme des 2. Vertreters Abteilung Fußball wurde Robert Heim aus der Vorstandschaft verabschiedet. Somit sind für das kommende Vereinsjahr weiterhin alle Vorstandsämter besetzt.

 

Insgesamt wurden dieses Jahr 40 Personen für langjährige Mitgliedschaften und ehrenamtliche Tätigkeiten geehrt. Dabei wurde das Ehrenmitglied Alfons Frisch mit einer Vereinszugehörigkeit von besonders ehrenwerten 70 Jahren beglückwünscht. 

 

Zum Abschluss stellten Bernd Rempp und Christian Kurz die Ergebnisse der Mitgliederbefragung zum Thema Vereinsheim vor. Christian Kurz präsentierte danach noch die neugewonnenen Sponsoren-Partner und dankte allen Partnern für ihre Unterstützung. 

 

Die Vorstandschaft bedankte sich bei allen Personen und Mitgliedern, welche den Verein mit ihrem ehrenamtlichen Engagement und ihren Tätigkeiten unterstützen und beendete somit die 90. Jahreshauptversammlung. 

 


+++ SVM II mit Derbysieg in Ringschnait – SVM verliert Derby in Reinstetten +++

 

Kreisliga B1 am Mittwoch, den 11.05.2022 um 18 Uhr in Mittelbiberach:

FC Mittelbiberach II – SV Mittelbuch II 2:3 (0:1)

SVM-Torschützen: Alexander Stumpp und Lukas Kramer (2x)

Spielbericht: Der SVM kam mit einer kämpferischen und geschlossenen Mannschaftsleistung kurz vor der Halbzeitpause zum Führungstreffer. Nach einem Eckball getreten von Jannik Steigmiller schloss Alexander Stumpp in der 44. Minute eiskalt zur Halbzeitführung ab. Lukas Kramer (51.) spitzelte den Ball am Verteidiger vorbei und umkurvte den Torwart, bevor er zum 0:2 für den SVM einschob. Durch einen Doppelschlag von Matthias Schmidberger (54.) und Ali Ahmadi (58.) stellte der FC Mittelbiberach II auf den zwischenzeitlichen 2:2 Ausgleich. Der SVM kam zurück und erspielte sich einige Chancen. In der Nachspielzeit war es erneut Lukas Kramer (90.), welcher zum vielumjubelten Siegtreffer einnetzte.

 

Kreisliga B1 am Sonntag, den 15.05.2022 um 11 Uhr in Ringschnait:

SV Ringschnait II – SV Mittelbuch II 0:4 (0:4)

SVM-Torschützen: Lukas Kramer (3x) und René Heinrich

Spielbericht: Der SVM legte im Derby fulminant los und konnte das Spiel in der ersten halben Stunde entscheiden. Lukas Kramer (16., 19. und 24.) gelang dabei ein lupenreiner Hattrick und er erzielte drei Tore zum zwischenzeitlichen 0:3. René Heinrich (26.) sorgte mit dem 0:4 für die vorzeitige Entscheidung. Weitere Chancen blieben ungenutzt, sodass der Derbysieg für den SVM perfekt war.

 

Bezirksliga am Sonntag, den 15.05.2022 um 15 Uhr in Reinstetten:

SV Reinstetten – SV Mittelbuch 3:1 (2:0)

SVM-Torschütze: Bastian Maucher

Spielbericht: Der SV Reinstetten kam zu einem verdienten Heimsieg. Nach einer Hereingabe konnte Timo Gaupp (21.) zur 1:0 Führung einnetzen. Nach einem Mittelbucher Fehlpass im Mittelfeld konnte Isaak Athanasiadis (45.) nach Doppelpass mit Philipp Kolb auf 2:0 erhöhen. Der SVM verkürzte nach einem langen Ball und einem Lupfer von Bastian Maucher (52.) auf 2:1. Philipp Kolb (68.) machte dann schließlich mit seinem achten Saisontreffer zum 3:1 alles klar für den SV Reinstetten, der nun im Kampf um Platz zwei stark verbesserte Karten hat.

Vorschau auf die nächsten Spiele:

 

Kreisliga B1 am Mittwoch, den 18.05.2022 um 18 Uhr in Mittelbuch:

SV Mittelbuch II – BSC Berkheim II (flex)

Bezirksliga am Donnerstag, den 19.05.2022 um 18 Uhr in Mittelbuch:

SV Mittelbuch – BSC Berkheim

Kreisliga B1 am Sonntag, den 22.05.2022 um 13:15 Uhr in Steinhausen:

SV Steinhausen II – SV Mittelbuch II

Bezirksliga am Sonntag, den 22.05.2022 um 15 Uhr in Steinhausen:

SV Steinhausen – SV Mittelbuch


+++ SVM kassiert im Kellerduell gegen den SV Baltringen eine bittere Niederlage +++

 

Kreisliga B1 am Dienstag, den 03.05.2022 um 18 Uhr in Mittelbuch:

SV Mittelbuch II – SV Ringschnait II 4:2 (3:1)

SVM-Torschützen: Lukas Kramer, Alexander Stumpp (2x) und Nicolai Kramer

Spielbericht: Der SVM kam gut ins Spiel und Lukas Stumpp (10.) erzielte das 1:0. Alexander Stumpp (22. und 29.) legte mit seinem Doppelpack zum 3:0 nach. Doch der SV Ringschnait steckte nicht auf und kam mit dem 3:1 durch Christian Arendt (31.) wieder heran. Nach der Halbzeitpause konnte Luca Seitz (51.) auf 3:2 verkürzen. Nach einem verschossenen Elfmeter war es dann Nicolai Kramer, welcher mit seinem Treffer für die Entscheidung sorgen konnte und den verdienten Derbysieg perfekt machte.

 

Bezirksliga am Sonntag, den 08.05.2022 um 15 Uhr in Mittelbuch:

SV Mittelbuch – SV Baltringen 1:4 (1:1)

SVM-Torschütze: Roland Stamler

Spielbericht: Der SVM kassierte trotz Führung und fast 50-minütiger Überzahl eine bittere Niederlage im Kellerduell. Roland Stamler (15.) schoss den SVM zum 1:0. Nach einer Gelb-Roten Karte für Innenverteidiger Joshua Eiberle (41.) verpasste Fabian Kramer per Kopf den zweiten Treffer. Stattdessen glich Noah Blersch (45.+1.) aus 25 Metern zum 1:1 aus. Der SVM versuchte nach der Pause über spielerische Mittel zum Erfolg zu kommen, wurde aber gnadenlos ausgekontert. Der nie zu bremsende Noah Blersch (78. und 87.) und SVB-Kapitän Fabian Bogenrieder (80.) steuerten die weiteren Treffer zum hohen Sieg für den SV Baltringen bei.

 

Vorschau auf die nächsten Spiele:

Kreisliga B1 am Mittwoch, den 11.05.2022 um 18 Uhr in Mittelbiberach:

FC Mittelbiberach II – SV Mittelbuch II

Kreisliga B1 am Sonntag, den 15.05.2022 um 11 Uhr in Ringschnait:

SV Ringschnait II – SV Mittelbuch II

Bezirksliga am Sonntag, den 15.05.2022 um 15 Uhr in Reinstetten:

SV Reinstetten – SV Mittelbuch

Kreisliga B1 am Mittwoch, den 18.05.2022 um 18 Uhr in Mittelbuch:

SV Mittelbuch II – BSC Berkheim II (flex)

Bezirksliga am Donnerstag, den 19.05.2022 um 18 Uhr in Mittelbuch:

SV Mittelbuch – BSC Berkheim


+++ SVM muss sich in Laupheim deutlich geschlagen geben +++


Bezirksliga am Samstag, den 30.04.2022 um 17:45 Uhr in Laupheim:
FV Olympia Laupheim II – SV Mittelbuch 4:0 (4:0)


Spielbericht: Der FV Olympia Laupheim II knüpfte nahtlos an die starken Auftritte der Vorwochen an
und war über die gesamte Spielzeit das bessere Team. Nach einem langen Ball lief Mamadou
Manneh (1.) durch und machte nach nur wenigen Sekunden Spielzeit den wohl schnellsten Treffer
der Saison. Beim 2:0 ließ wieder Mamadou Manneh (23.) zwei Gegenspieler stehen und schloss
eiskalt ab. Eine weitere gelungene Kombination der Olympia brachte durch Jakob Mühlberger (38.)
das 3:0. Fast mit dem Pausenpfiff erhöhte Ismael Demiray (45.). In der von Schiedsrichter Manfred
Oppold gut geleiteten Partie vereitelte Laupheims Keeper Ufuk Aras in der 2. Halbzeit den
Ehrentreffer der Gäste.


Nächsten Sonntag spielt unsere 1. Mannschaft um 15 Uhr zuhause in Mittelbuch gegen den SV
Baltringen. Die 2. Mannschaft trifft am Mittwoch um 18 Uhr auf den FC Mittelbiberach II.


Vorschau auf die nächsten Spiele:
Bezirksliga am Sonntag, den 08.05.2022 um 15 Uhr in Mittelbuch:
SV Mittelbuch – SV Baltringen
Kreisliga B1 am Mittwoch, den 11.05.2022 um 18 Uhr in Mittelbiberach:
FC Mittelbiberach II – SV Mittelbuch II


+++ SVM verliert seine Auswärtsspiele in Warthausen und Baustetten +++

 

Kreisliga B1 am Samstag, den 16.04.2022 um 13:45 Uhr in Warthausen:

SGM Warthausen/Birkenhard II – SV Mittelbuch II 2:0 (1:0)

Spielbericht: Gegen den souveränen Tabellenführer der SGM tat sich der SVM schwer, konnte jedoch immer wieder Akzente setzen und Torchancen erspielen. Fabian Wenger (37.) sorgte mit seinem 1:0 für den Halbzeitstand. Marco Adelgoß (58.) legte nach und erzielte den 2:0 Endstand.    

 

Bezirksliga am Samstag, den 16.04.2022 um 15:30 Uhr in Warthausen:

SGM Warthausen/Birkenhard – SV Mittelbuch 2:1 (1:1)

SVM-Torschütze: Michael Lämmle

Spielbericht: In der ausgeglichen Anfangsphase konnten sich beide Mannschaften ihre Chancen erspielen. Nach einem Angriff des SVM wurde Roland Stamler im Strafraum gefoult. Michael Lämmle erzielte in der 20. Spielminute die 0:1 Führung vom Elfmeterpunkt. Danach kam die SGM besser ins Spiel und konnte nach einem Eckball kurz vor dem Halbzeitpfiff den 1:1 Ausgleich durch Jochen Hauler (45.) erzielen. Wiederum nach einem Eckball war es Artur Müller (78.), welcher den 2:1 Siegtreffer markieren konnte.   

 

Bezirksliga am Montag, den 18.04.2022 um 15 Uhr in Baustetten:

SV Baustetten – SV Mittelbuch 2:0 (0:0)

Spielbericht: Der SVM kam besser ins Spiel, ohne jedoch richtig torgefährlich zu sein. Mitte der ersten Halbzeit hatte der SV Baustetten durch Cedric Welz und Nico Schmidberger erste Tormöglichkeiten. Nach der Pause kam der SVM zunächst wieder besser in die Partie, konnte seine Chancen durch Roland Stamler und Patrick Rehm aber nicht nutzen. Nach Zuspiel von Nico Schmidberger behauptete sich der Baustetter Torjäger Cedric Welz (56.) und schob flach zum 1:0 ein. Den möglichen Ausgleich durch René Heinrich verhinderte das Aluminium. Marcel Schwarzmann (90.) nutzte einen Elfmeter in der Nachspielzeit zum 2:0 für den SV Baustetten. 

 

Am kommenden Wochenende ist es wieder soweit! Beide Mannschaften des SVM spielen im Lokalderby gegen den SV Ringschnait. Die 2. Mannschaft spielt um 13:15 Uhr und die 1. Mannschaft im Anschluss um 15 Uhr. Der SVM freut sich über zahlreiche Unterstützung bei den Heimspielen in Mittelbuch!

 

Vorschau auf die nächsten Spiele:

Kreisliga B1 am Sonntag, den 24.04.2022 um 13:15 Uhr in Mittelbuch:

SV Mittelbuch II – SV Ringschnait II

Bezirksliga am Sonntag, den 24.04.2022 um 15 Uhr in Mittelbuch:

SV Mittelbuch – SV Ringschnait


+++ SVM muss sich Kirchberg am Ende geschlagen geben +++

 

Kreisliga B1 am Sonntag, den 10.04.2022 um 13:15 Uhr in Ochsenhausen:

SV Mittelbuch II – TSV Kirchberg/Iller II 0:3 (0:2)

Spielbericht: Aufgrund einiger verletzter Spieler wurde im Modus „9 gegen 9“ gespielt. Die Gäste waren präsenter und gingen durch die Tore von Martin Schnurr (17.) und Joel Claus (22.) in Führung. Der SVM erspielte sich einige aussichtsreiche Möglichkeiten, konnte jedoch kein Kapital daraus schlagen. Das entscheidende 0:3 für den TSV Kirchberg/Iller II viel kurz vor Schluss durch Moritz Stuber (89.).   

 

Bezirksliga am Sonntag, den 10.04.2022 um 15 Uhr in Ochsenhausen:

SV Mittelbuch – TSV Kirchberg/Iller 2:3 (1:1)

Spielbericht: Auf dem Kunstrasenplatz in Ochsenhausen hatte der TSV Kirchberg/Iller einen optimalen Start. Gäste Torjäger Alexander Luppold köpfte in der 4. Spielminute zum 0:1 ein. Der SVM kam erst gegen Ende der ersten Halbzeit besser ins Spiel. Leo Hellgoth (44.) schloss ein Zuspiel von Niklas Renz zum 1:1 Ausgleich ab. Mit einem sehenswerten Distanzschluss traf der Kirchberger Tobias Knoll zum 1:2 (60.). Der SVM kämpfte aufopferungsvoll und konnte nach einer schönen Einzelleistung von Leo Hellgoth (65.) den Ausgleich erzielen. In der Endphase des Spiels konnte Daniel Kohler (83.) einen Lattenabpraller zum 2:3 Auswärtssieg verwerten.  

 

Am kommenden Wochenende spielen beide Mannschaften in Warthausen bei der SGM Warhausen/Birkenhard. Die 2. Mannschaft spielt am Samstag um 13:45 Uhr und die 1. Mannschaft im Anschluss um 15:30 Uhr. Der SVM freut sich über die Unterstützung bei den Auswärtsspielen in Warthausen!

 

Das Nachholspiel gegen den SV Baustetten findet am Ostermontag, 18.04.2022 um 15 Uhr in Baustetten statt.

Vorschau auf die nächsten Spiele:

 

Kreisliga B1 am Samstag, den 16.04.2022 um 13:45 Uhr in Warthausen:

TSV Warthausen/Birkenhard II – SV Mittelbuch II

Bezirksliga am Samstag, den 16.04.2022 um 15:30 Uhr in Warthausen:

TSV Warthausen/Birkenhard – SV Mittelbuch

Bezirksliga am Montag, den 18.04.2022 um 15 Uhr in Baustetten:

SV Baustetten – SV Mittelbuch


Termin für den Kabarettabend mit den Mannes Sangesmannen steht fest – Neuer Termin: 19.11.2022

 

Liebe Kabarettfreunde, liebe Karteninhaber,

wir konnten mit den Mannes Sangesmannen einen neuen Termin für unseren Kabarettabend vereinbaren.

 

Neuer Termin für den Spätherbst 2022:

Samstag, 19.11.2022

Einlass um 19:00 Uhr, Beginn um 20:00 Uhr

Turn- und Festhalle Mittelbuch

 

Die bereits erworbenen Karten behalten für den neuen Termin weiterhin ihre Gültigkeit. Wir würden uns freuen, wenn möglichst für alle Karteninhaber die neue Terminansetzung passend ist.

 

Wenn nicht oder wenn Sie Fragen bzw. Wünsche haben, können Sie sich natürlich sehr gerne unter der E-Mail-Adresse b.rempp@sv-mittelbuch.de an uns wenden.

 

Am kommenden Samstag, 23.04. haben die Sanngesmänner nach über 2 Jahren ihren ersten Auftritt im Bierkrugstadel in Bad Schussenried und freuen sich auf ein volles Publikum. Karten können vorab unter 07583 404-11 erworben werden.

Vielen Dank für Ihr Verständnis und Ihre Unterstützung!

Ihr SV Mittelbuch e.V. 1932


Rückblick auf die Saison 2021 der neuen SVM Bergwandergruppe:                    

 

An den 9 Wandertouren nahmen durchschnittlich 9,55 Personen teil, von min. 5 bis zu max.12 Teilnehmer/innen. Mindestens an einer Wanderung waren 30 Personen, mit einer Altersspanne von 35 bis 70 Jahren davon 2/3 Frauen, beteiligt. Die 5 überwiegend leichteren Wanderungen an den Wochentagen führten auf die Landsberger Hütte mit Schochenspitze, Burgruine Falkenstein, Reutter Wanne und den Ochsenberg bei Wiederhofen. Die anspruchsvolleren Touren (mittel bis schwer) an den Samstagen führten auf den Aggenstein, Rote Flüh, Säuling, Thaneller und Gehrenspitze. Der höchste Gipfel war der Thaneller mit 2343m bei 1350 Höhenmeter und 5,5 Std reine Gehzeit. Die längste Tour führte auf die Gehrenspitze 2163 m bei 1400 Höhenmeter und 6,5 Std Gehzeit. Die kürzeste Wanderung führte auf den Ochsenberg 1126 m mit 250 Höhenmeter und knapp 3 Std Gehzeit.

 

Der Wanderfürer Wolfgang Kramer ist zu erreichen unter Tel 07352-2746 oder per e-mail   w.kramer@sv-mittelbuch.de      


Bergtour am 02.10. mit 10 Teilnehmer/ innen von Nesselwängle auf die Gehrenspitze (2163 m)

Bergwanderungen Termine 2021 und INFO`s: 

 

Di. 19.10.:  Leichte Wanderung im oberen Tal der Jugetach. Vom Parkplatz am Skilift in Wiederhofen (986m) führt die Wanderstrecke über Geretsried, Ochsenberg (1126m) , Wiederhofen, Tuffenmoos und dann zurück zum Parkplatz. Die Gesamtgehzeit beträgt ca. 4,5 Stunden bei 250 Höhenmeter. Auf der Strecke gibt es keine Einkehrmöglichkeiten Die Abfahrtszeit und weitere Details werden ca. 3 Tage vorher bekanntgegeben.

 

Es werden Fahrgemeinschaften gebildet und intern pro Auto abgerechnet. Die Touren Ziele und Abfahrtszeiten ab August werden rechtzeitig bekannt gegeben. Danach muss auch eine Anmeldung bei Wolfgang Kramer erfolgen. Pro Tour wird eine maximale Teilnehmerzahl festgelegt. Wer sich zuerst anmeldet wird eher berücksichtigt. Vereinsmitglieder haben bei Überbelegung Vorrang !

 

Weitere geplante Termine:                                     -

 

Die Kommunikation der Bergwandergruppe läuft über einen Whats App Chat. Wer zur Gruppe beitreten möchte sollte deshalb seine Handy Nr. an Wolfgang Kramer per E-mail senden, welcher auch Rückfragen usw.. beantwortet. 

Kontaktdaten:                                                                  

 

Wolfgang Kramer Tel 07352-2746  E-mail: w.kramer@sv-mittelbuch.de       


+++ Jugendspielbericht Bambinis +++

 

Bambinis im Gastspiel beim Partnerverein. Am Freitag, den 30.07.21 wurden unsere Bambinis vom SV Ringschnait zu einem Freundschaftsspiel eingeladen. In 3 Feldern kickten unsere Jüngsten fast eine Stunde gegeneinander. Nach viel Spaß und reichlich Toren endete der Abend mit Grillwurst und Fanta auf dem benachbarten Spielplatz. Insgesamt waren vom SV Mittelbuch 12 Kinder im Einsatz. Der SV Mittelbuch bedankt sich beim SV Ringschnait für die freundschaftliche Einladung.


Zeltlager des Sportvereins Mittelbuch 2021

 

In diesem Jahr waren die Bedingungen zur Organisation und Durchführung des SVM-Zeltlagers in mehrerlei Hinsicht (k)eine Herausforderung. 

Nachdem fest stand, dass „Corona“ auch Ferien zu machen scheint, war definitiv klar: das 27. Zeltlager des SVM findet statt! Dies löste direkten Jubel bei den Kindern und ihren Eltern aus. Zur großen Freude des Betreuerteams war die Anmeldeliste nach kürzester Zeit mit der Zusage von 35 Mittelbucher Kindern gefüllt. Zeitnah war ein Hygienekonzept erstellt und die organisatorischen Aufgaben erledigt! 

 

Die angenommen schwierigste aller Fragen aber war offen: Unter welchem Motto sollte das diesjährige Zeltlager durchgeführt werden? 

Überraschend schnell war auch diese Frage geklärt: Zeit! Auszeit/Freizeit/Ruhezeit/Spaßzeit! Das viertägige Event startete am Nachmittag des letzten Schultags. Kleinere Dienste und die altbekannten Regeln waren heuer wohl die einzigen Vorgaben im Lager! Ansonsten sollte das Zeltlager die lang ersehnte Auszeit für die Kids darstellen, was zweifelsfrei gelang! 

Nicht nur der „Wettergott“ war uns wohlgesonnen! Auch mit leckerem, selbst gekochtem Essen, Lagerfeuer, Stockbrot, Gruppenspielen und kleinen Bastelangeboten ließen es sich alle gut gehen und genossen diesen tollen Start in die lang ersehnten Sommerferien. 

 

Zusammenfassend bleibt nur zu sagen: Eine tolle Zeit mit viel Spaß, Gemeinschaftsgefühl und Action ging dann am vergangenen Samstag zu Ende!

 

Wir freuen uns schon heute aufs nächste Jahr! 

Euer Zeltlagerteam

Der SVM bedankt sich herzlich auch im Namen unserer Kids bei allen Betreuern für die Organisation und Durchführung dieser Highlightveranstaltung!


Aktion #Memories - Sportverein Mittelbuch auf der Suche nach alten Vereinsbildern!

 

Liebe Mitglieder, liebe Freunde und Gönner,

in den nächsten Wochen möchten wir Bilder von vergangenen Tagen sammeln. Besonders im Fokus

haben wir dabei alte Mannschafts- und Gruppenbilder oder einfach Bilder zu einem besonderen

Vereinsanlass (Meisterfeier, Jubiläum, Turniere, Ausflüge etc.). Das Alter der Bilder spielt dabei keine

Rolle.

 

Jeder kann sich einbringen und mitmachen! Schaut in Euren Schränken, Bildersammlungen sowie

Festplatten und schickt uns die eindrucksvollsten Bilder. Eine kurze Beschreibung der Bilder mit

Jahreszahl und Anlass wäre hilfreich für uns.

 

Wir nutzen die Bilder ausschließlich für Vereinszwecke und stellen diese über unsere sozialen

Vereinsnetzwerke (Instagram und Facebook) sowie auf unserer Homepage www.sv-mittelbuch.de

vor. Die Bilder können gerne über E-Mail an Lea Schuler unter l.schuler@sv-mittelbuch.de oder

Christian Kurz unter c.kurz@sv-mittelbuch.de gesendet werden.

 

Wir freuen uns auf zahlreiche Einsendungen – bleibt gesund!

 

Sportliche Grüße aus Mittelbuch!

 

SV Mittelbuch e.V. 1932


SVM-Fit-Durch-Corona-Challenge

 

Hallo liebe Mitglieder vom SVM,

 

wir sind sehr traurig, dass wir seit langer Zeit keine gemeinsamen Sportangebote mehr durchführen können. Deshalb haben wir uns etwas überlegt, bei dem vor allem Jung und Alt mitmachen kann!

 

Lasst uns gemeinsam Kilometer und Minuten sammeln!

Hierbei ist egal, ob ihr beim Joggen, Walken, Spazieren gehen, Fahrrad fahren, Langlauf, Fitness oder bei sonst einer sportlichen Betätigung sammelt. Wichtig ist, dass Ihr uns immer ein Bild oder kurzes Video von euch in Action sowie einen Screenshot von der Trainingseinheit von eurer App oder Uhr zukommen lasst mit dem Hashtag #SVMfitdurchcorona.

 

Achtung! Wir zählen sowohl die Kilometer als auch die Trainingsminuten.

Am Ende werden die meisten Kilometern sowie die meisten Minuten belohnt.

 

Wir freuen uns auf eure Bilder und Videos!

 

#SVMfitdurchcorona


Erfolgreiche erste Crowdfunding-Aktion des SVM – herzlichen Dank an alle Unterstützer!

 

Sehr geehrte Damen und Herren,

liebe Mitglieder, liebe Freunde und Gönner,

 

heute möchten wir uns sehr herzlichen bei allen Unterstützern der Crowdfunding-Aktion bedanken. Toller Erfolg, dass wir gemeinsam die Zielsumme sogar übertreffen konnten. Nach dem Endstand haben wir 640 Euro der benötigten 500 Euro zusammen. Dies entspricht 128 % der Zielsumme.

 

Wie geht es jetzt weiter?

Das neue Willkommensschild wurde bereits in Auftrag gegeben. Nach Fertigstellung wird es von uns auf dem Sportgelände in Mittelbuch montiert. Das übrige Geld wird für Vereinsanschaffungen zur Förderung des Sports in den Abteilungen Freizeitsport und Fußball verwendet.

 

Um die Prämien und Spendenbescheinigungen kümmern wir uns in den nächsten Wochen und melden uns diesbezüglich direkt bei Ihnen.

 

Bei Fragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung und wünschen einen guten Wochenstart.

 

Sportliche Grüße aus Mittelbuch!

SV Mittelbuch e.V. 1932


+++ Schiedsrichter gesucht - Deine Chance +++

 

Haben wir Dein Interesse geweckt? 

Dann melde Dich bei uns.

Wir begleiten Dich gerne auf dem Weg!

 

Als Ansprechpartner steht Euch unser Schiedsrichter Markus Frisch gerne zur Verfügung.

 

Nähere Informationen findet Ihr auch hier:

https://www.wuerttfv.de/homepage/schiedsrichter/


Du bist auf der Suche nach einem coolen Sportverein für Kinder und Jugendliche zwischen 4 und 18 Jahren?

 

Dann bist du beim SV Mittelbuch genau richtig.

 

Melde dich und komm in unser #team ⚽️💚🤍💪

 

Ansprechpartner:

Peter Kramer 0152 53353161


Der SVM freut sich über 1.000 Instagram Followers und unterstreicht damit seine Aktivitäten in den sozialen Netzwerken (Facebook und Instagram). Unsere Sweet Greens haben zu diesem Jubiläum eine tolle Collage erstellt. 

 

Euer SocialMedia-Team


Wir möchten unsere Schiedsrichter beim SV Mittelbuch vorstellen.

Michael Stachurski ist seit 1974 dabei und damit unser amtsältester Schiedsrichter. Seit 1989 pfeift Hubert Kohler beim SVM. Sowohl Michael als auch Hubert sind beide Ehrenmitglieder beim SVM und pfeifen überwiegend Jugendspiele.

Martin Renz hat 2013 als Schiedsichter begonnen. Markus Frisch und Gökhan Koz sind beide 2018 nach absolvierter Schiedsrichterausbildung dazugestoßen. Martin, Markus und Gökhan pfeifen Spiele der Jugend und Aktiven.

1. Mannschaft

2. Mannschaft


weitere Ergebnisse und Tabellen findest du unter Fußball / Mannschaften


weitere Sponsoren findest du unter Sponsoring